40.000
  • Startseite
  • » Tröger sieht Nachteile für Hamburgs Olympia-Bewerbung
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Tröger sieht Nachteile für Hamburgs Olympia-Bewerbung

    Bei der Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024 muss Hamburg laut IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger nachlegen.

    IOC-Ehrenmitglied
    Walther Tröger sieht noch Verbesserungspotenzial bei Hamburgs Olympia-Bewerbung.
    Foto: Oliver Berg - dpa

    «Im Moment sehe ich Paris und Rom auf einer Stufe. Hamburg hat durchaus Chancen, muss aber aufholen», sagte Tröger der «Sport Bild». Vieles hänge von dem Auftreten in den nächsten Monaten ab. Minuspunkt für Hamburg sei die fehlende Erfahrung mit der Ausrichtung von Großveranstaltungen.

    «Triathlon ist eine Randsportart. Wer aber immer mal wieder eine gute Leichtathletik-, Schwimm- oder Fußballveranstaltung ausrichtet, der schafft sich eine Familie. Viele der IOC-Mitglieder sind ja auch gleichzeitig Verbandsvertreter», erklärte das 86 Jahre alte langjährige Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees.

    Die Hansestadt bewirbt sich neben Paris, Rom und Budapest um die Spiele 2024. Eine Kandidatur wird nach dem Rückzug von Boston zudem von Los Angeles und Toronto erwartet.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!