Hamburg

Trochowski rettet HSV Punkt gegen Wolfsburg

Der Hamburger SV droht den Anschluss an die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga zu verlieren. Die Hanseaten kamen zum Auftakt des 20. Spieltags nicht über ein 1:1 gegen den VfL Wolfsburg hinaus und bleiben Fünfter. Piotr Trochowski sicherte dem HSV mit seinem Treffer in der Nachspielzeit wenigstens noch einen Zähler gegen die «Wölfe», bei denen erstmals Lorenz-Günther Köstner auf der Trainerbank saß. Vier Tage nach der Trennung von Coach Armin Veh war der VfL durch ein Tor von Edin Dzeko in Führung gegangen.