40.000
Aus unserem Archiv
Linz

Triathlon-Dopingsünderin Hütthaler wieder zurück

dpa

Dopingsünderin Lisa Hütthaler kehrt nach 18-monatiger Sperre wieder auf die Triathlon-Rennstrecken zurück. Mit slowakischer Lizenz will die Wienerin auf die Ironman-Distanz wechseln, wie Sportdirektor Robert Michlmayr vom Österreichischen Triathlonverband (ÖRTV) in Linz mitteilte.

Nach einer mehrmonatigen Kontrollphase sei Hütthaler vom 5. Juni an startberechtigt. Die 26-Jährige war 2008 positiv auf EPO getestet worden und hatte versucht, eine Mitarbeiterin des Antidopinglabors im österreichischen Seibersdorf zu bestechen. Durch Kooperation mit der dortigen Nationalen Antidoping Agentur (NADA) wurde ihre ursprüngliche Sechs-Jahres-Sperre auf 18 Monate verkürzt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!