40.000
  • Startseite
  • » Triathleten enttäuschen in Chicago - Gomez holt WM-Titel
  • Aus unserem Archiv
    Chicago

    Triathleten enttäuschen in Chicago – Gomez holt WM-Titel

    Die deutschen Triathleten haben zum Abschluss der WM-Serie in Chicago enttäuscht. Beim Sieg des Spaniers Mario Mola über die olympische Distanz von 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen landete Steffen Justus (Saarbrücken) abgeschlagen auf Platz 28.

    Triathleten
    Hinter dem Sieger Mario Mola (r) wurde Javier Gomez Zweiter und sicherte sich damit seinen insgesamt fünften WM-Titel.
    Foto: Tannen Maury - dpa

    Justus Nieschlag aus Lehrte wurde 30., Gregor Buchholz kam nach einem Sturz auf dem Rad als 49. ins Ziel. «Mit dem Ergebnis können wir natürlich nicht zufrieden sein», sagte Ralf Ebli, Cheftrainer der Deutschen Triathlon Union.

    Als erster Triathlet sicherte sich der Spanier Javier Gomez seinen insgesamt fünften WM-Titel. Gomez wurde im zehnten WM-Rennen der Saison Zweiter hinter seinem Landsmann Mola. Bester Deutscher in der Gesamtwertung ist Nieschlag als 23. «Wir haben definitiv viel Arbeit vor uns und müssen aktuell eingestehen, dass unsere Athleten nicht in der Lage sind, einen WM-Wettkampf mitzugestalten», sagte Ebli.

    Bericht auf DTU-Homepage

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!