Archivierter Artikel vom 27.07.2010, 16:54 Uhr
Duisburg

Trauerfeier für Loveparade-Opfer

Die Spitzen des Staates wollen am Samstag bei einer Trauerfeier der Opfer der Loveparade-Katastrophe gedenken. In Duisburg werden Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Die Suche nach der Ursache für den Tod von 20 Menschen geht weiter. Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland wird dabei immer weiter belastet. Nach Medienberichten soll er schon vier Wochen vor der Loveparade über die massiven Bedenken gegen das Sicherheitskonzept informiert worden sein. Der OB weist das zurück.