Ludwigshafen

Trauerfeier für erstochenen Berufsschullehrer

Gedenken an erstochenen Lehrer: Acht Tage nach der Bluttat an einer Berufsschule in Ludwigshafen haben Kollegen und Schüler bei einer Trauerfeier an den Lehrer erinnert. Zahlreiche Trauernde kamen zu der Gedenkfeier in die Friedrich-Ebert-Halle. Der 58-jährige Lehrer war am Donnerstag letzter Woche von einem ehemaligen Schüler erstochen worden. Eine Sprecherin der rheinland- pfälzischen Staatskanzlei bestätigte, dass der Lehrer gestern beerdigt wurde. Der 23-jährige Täter sitzt in Untersuchungshaft.