Archivierter Artikel vom 06.08.2010, 11:18 Uhr
Bremen

Transocean fährt nach Grönland und um Südamerika

Transocean Kreuzfahrten bietet im kommenden Jahr eine neue Reise nach Grönland und eine Südamerika-Umrundung an. Beide Fahrten auf der umgebauten und modernisierten «Astor» können Urlauber laut dem Veranstalter ab September dieses Jahres buchen.

Die Fahrt rund um Südamerika im Winter 2011 soll die bisherige Weltreise ersetzen. Das Tochterunternehmen Transocean Flussreisen hat im Vorschau-Katalog 2011 zwei neue Schiffe im Programm. Das 4-Sterne-Schiff «Belvedere» wird den Angaben zufolge Platz für 176 Passagiere bieten und auf der Donau fahren. Es ersetzt im kommenden Jahr die «Moldavia». Die «Rachmaninov» wird anstelle der «Anastasia» über die russischen Flüsse Wolga, Newa und Don kreuzen. Neu wird dabei die Strecke von Rostov am Don bis Moskau angeboten. Die Schiffe «Premicon Queen« und «Mozart» werden im Jahr 2011 nicht mehr zur Flotte gehören.