40.000
  • Startseite
  • » Tränengas und Gummigeschosse gegen Regierungsgegner in Istanbul
  • Aus unserem Archiv
    Istanbul

    Tränengas und Gummigeschosse gegen Regierungsgegner in Istanbul

    In Istanbul hat die Polizei Wasserwerfer, Tränengas und Gummigeschosse gegen Regierungsgegner eingesetzt. Tausende Menschen waren gegen schärfere Internet-Gesetz auf die Straße gegangen. Einige warfen Feuerwerkskörper und Steine auf Polizisten und zündeten Barrikaden an. Die Polizei versuchte, die Menge in die Seitenstraßen abzudrängen. Ein neues Gesetz sieht vor, dass Behörden Internetseiten ohne richterlichen Beschluss sperren können. Staatspräsident Abdullah Gül muss das Gesetz noch unterzeichnen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!