Köln

Toyota ruft 1,8 Millionen Fahrzeuge in Europa zurück

Köln (dpa). Fast zwei Millionen Toyota-Fahrer in Europa müssen ihr Auto abgeben. Wegen klemmender Gaspedale in einigen Modellen startet der japanische Autohersteller eine Riesen-Rückrufaktion. Betroffen sind unterschiedliche Baujahre der Modelle AYGO, iQ, Yaris, Auris, Corolla, Verso, Avensis und RAV4. Die Halter betroffener Autos in Deutschland sollen in den nächsten Tagen per Brief gebeten werden, eine Toyota-Werkstatt aufzusuchen. In den USA stoppte Toyota bereits den Verkauf der betroffenen Modelle.