Archivierter Artikel vom 29.01.2010, 14:08 Uhr
Washington

Toyota muss sich für klemmende Pedale verantworten

Die Probleme mit klemmenden Gaspedalen haben für Toyota ein Nachspiel. Der japanische Autohersteller muss sich vor dem US-Repräsentantenhauses verantworten. Vor allem soll in der Anhörung geklärt werden, seit wann Toyota von den Problemen wusste. In der vergangenen Woche hatte Toyota einräumen müssen, dass in mehr als 2 Millionen amerikanischen Autos Gaspedale nicht richtig funktionieren. Toyota hat den Verkauf der betroffenen Modelle gestoppt.