Archivierter Artikel vom 05.02.2010, 04:48 Uhr
Tokio

Toyota erwägt angeblich auch Rückruf wegen Prius-Bremsen

Der japanische Autokonzern Toyota erwägt offenbar eine weitere Rückruf-Aktion. Beim erfolgreichen Hybrid-Auto Prius gibt es Probleme mit den Bremsen. Die japanische Wirtschaftszeitung «Nikkei» berichtet, Toyota habe bereits entschieden, rund 270 000 Prius der jüngsten Generation in Japan und den USA in die Werkstätten zu holen. Eine Sprecherin bei Toyota dementierte dies jedoch. Man habe keine Entscheidung zum Rückruf getroffen.