40.000
Aus unserem Archiv
Madrid

Tour-Sieger Contador von Doping-Vorwurf freigesprochen

dpa

Dem dreimaligen Tour-de-France-Sieger Alberto Contador droht nun doch keine Sperre wegen Dopings: Der spanische Radsport-Verband (RFEC) hat ihn diesbezüglich freigesprochen. Das teilte sein Anwalt Andy Ramos heute in Madrid mit. Der 28-Jährige sei demnach von sofort an wieder startberechtigt. Er könnte damit schon am Mittwoch an der Algarve-Rundfahrt in Portugal teilnehmen. Contador war positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden. Er hatte den Befund aber darauf zurückgeführt, dass er ein verunreinigtes Steak gegessen habe.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!