40.000
  • Startseite
  • » Touristin bei Hotelfeuer in Bangkok umgekommen
  • Aus unserem Archiv
    Bangkok

    Touristin bei Hotelfeuer in Bangkok umgekommen

    Bei einem Hotelbrand in Bangkok ist eine ausländische Touristin ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei. Die Frau sprang nach Medienberichten aus ihrem Zimmer im 6. Stock in den Swimmingpool des Grand Mercure Park Avenue Hotel an der belebten Sukhumvit Road. Die Polizei konnte noch nicht sagen, woher das Opfer stammte. Laut Polizei wurden 24 Hotelgäste verletzt, die meisten von ihnen aus Russland. Sie erlitten Rauchvergiftungen. Das Feuer brach aus noch ungeklärten Gründen am späten Abend offenbar in einem Konferenzraum im fünften Stock aus.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!