40.000
Aus unserem Archiv
Oberhof

Tour de Ski: Alle Etappenorte senden Grünes Licht

dpa

Grünes Licht für die Tour de Ski: Einen Tag vor dem Prolog des Acht-Etappen-Rennens der Skilangläufer in Oberhof haben noch einmal alle Etappenorte Entwarnung hinsichtlich möglicher Schneeprobleme gegeben.

In Oberhof trainierten die Athleten am Silvestertag in hervorragend hergerichteten Loipen. Die Organisatoren des Rennens in Prag, wo am 4. Januar ein City-Sprint auf dem Programm steht, haben genügend Schnee angefahren und beginnen am Samstag mit der Präparierung der Strecke.

In den Städten Cortina d'Ampezzo und Toblach, die am 6. und 7. Januar Tour-Etappen veranstalten, waren am 30. Dezember einige Zentimeter Neuschnee gefallen. Schließlich sind auch die Loipen in Val di Fiemme, das traditionell das Tour-Finale ausrichtet, mit genügend Kunstschnee belegt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!