Archivierter Artikel vom 20.07.2011, 18:42 Uhr

Tour de France: Vierter norwegischer Sieg durch Hagen

Pinerolo (dpa). Edvald Boasson Hagen hat für den vierten Tagessieg eines Norwegers bei der 98. Tour de France gesorgt. Der Profi aus dem britischen Sky-Team holte sich im Ziel der 17. Etappe in Pinerolo in Italien seinen zweiten Erfolg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Er siegte vor dem Niederländer Bauke Mollema, nachdem er elf Kilometer vor dem Ziel attackiert hatte. Alberto Contador rollte zusammen mit Andy und Frank Schleck, sowie Cadel Evans über die Ziellinie. Der Franzose Thomas Voeckler verteidigte sein Gelbes Trikot.