Sydney

Totgeglaubtes Elefantenbaby lebend geboren

Ein totgeglaubtes Elefantenbaby ist in Sydney zur Überraschung aller Tierärzte doch lebend auf die Welt gekommen. Der Zoo bezeichnete die Geburt als Wunder. Elefantenmutter Porntip brauchte für die Geburt im im Taronga-Zoo neun Tage. Das 100- Kilogramm-Baby sei aber schwach, teilte der Zoo mit. Ob es überlebe, sei noch unklar. Zur Geburt war eigens der Elefantenexperte Thomas Hildebrandt aus dem Berliner Zoo eingeflogen. Weil das Baby falsch herum im Geburtskanal lag, glaubten alle, das Baby sei tot.