40.000
Aus unserem Archiv

Totes Baby ist möglicherweise Opfer eines Verbrechens

Tollwitz (dpa). Das in Sachsen-Anhalt gefundene tote Baby war ein Junge und ist möglicherweise Opfer eines Verbrechens geworden. Das hat die Obduktion der Leiche ergeben. Der Junge hat etwa zwei Wochen auf einem Grundstück in Tollwitz gelegen. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Tötungsdelikt aus. Die genauen Todesumstände sind noch unklar. Zwei Kinder hatten die Babyleiche gestern auf einem verwilderten Privatgrundstück entdeckt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

6°C - 13°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Freitag

5°C - 17°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

3°C - 8°C
Mittwoch

6°C - 12°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Freitag

5°C - 17°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!