40.000
  • Startseite
  • » Toter sollte im Rollstuhl ins Flugzeug
  • Aus unserem Archiv
    Liverpool

    Toter sollte im Rollstuhl ins Flugzeug

    Eine Szene wie im Hitchcock-Film: Zwei Frauen haben versucht, die Leiche eines 91-Jährigen in einem Rollstuhl per Flugzeug von Liverpool nach Berlin zu bringen. Mit einer Sonnenbrille verdeckten sie die Augen des Mannes. Dann schoben sie ihn mit dem Rollstuhl zum Check-In für ihren Flug nach Berlin. Die beiden Deutschen wurden festgenommen – Mitarbeiter am Flughafen hatten Verdacht geschöpft. Bei den Frauen soll es sich um die 66 Jahre alte Witwe des Mannes und die 41 Jahre alte Stieftochter handeln.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!