Tote und Verletzte auf nassen und glatten Straßen

Berlin (dpa). Auf glatten, verschneiten und nassen Straßen sind in der Nacht in Deutschland mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Zwei junge Männer starben in Niedersachsen auf der Autobahn 7, als sie bei viel zu hohem Tempo und Schneefall die Kontrolle über ihren Wagen verloren. In Ostfriesland kam eine junge Frau von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Sie starb noch an Ort und Stelle. Ein 63-Jähriger rutschte in Köln auf regennasser Straße mit seinem Auto gegen ein Haus und verunglückte tödlich. Im bayrischen Bamberg wurden bei einem Unfall fünf Menschen schwer verletzt.