40.000
Aus unserem Archiv
Islamabad

Tote bei Selbstmordanschlag in Pakistan

dpa

Ein Selbstmordattentäter hat einen Anschlag auf einen Regionalpolitiker in Pakistans Nordwest-Grenzprovinz verübt. Dabei riss er mindestens acht Menschen mit in den Tod, darunter drei Polizisten. Der Informationsminister der Provinz kam nach Polizeiangaben nicht zu Schaden. Unter den 25 Verletzten seien aber mehrere Familienangehörige, hieß es. Der Attentäter sprengte sich während einer Trauerzeremonie für den Sohn des Ministers im Distrikt Nowshera in die Luft.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!