Archivierter Artikel vom 28.05.2010, 12:56 Uhr
Islamabad

Tote bei Anschlag auf Moscheen in Lahore

Extremisten haben in der ostpakistanischen Stadt Lahore mitten während des Freitagsgebets zwei Moscheen angegriffen. Mindestens fünf Menschen wurden getötet. In ersten Berichten war von Explosionen und andauernden Gewehrschüssen die Rede. In den Moscheen beten Angehörige der muslimischen Ahmadiyya-Minderheit. Zu dem Anschlag bekannten sich pakistanische Taliban-Milizen.