Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 09:48 Uhr

Totale Erschöpfung

Durch offenes Wasser zehn Kilometer schwimmen gehört zu den härtesten Disziplinen bei der Schwimm-WM in Shanghai. Swann Oberson aus der Schweiz sinkt auf dem rot ausgelegten Ponton im Ziel kraftlos zu Boden. Zu einer Medaille hat es dennoch nicht gereicht. Foto: Patrick B. Krämer.