40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Tornados in Oklahoma: Vier Tote

Bei schweren Stürmen im US-Staat Oklahoma sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete der US- Sender CNN. Allein in Norman, rund 35 Kilometer südlich von Oklahoma City, gab es über 30 Verletzte. Auf Filmaufnahmen waren auf den Dächern liegende Autos, abgeknickte Strommasten, umgerissene Bäume und stark beschädigte Häuser zu sehen. Sturmschäden wurden auch aus dem Norden und Osten Oklahomas gemeldet. Im Großraum Oklahoma City waren 35 000 Haushalte ohne Strom.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-3°C - 6°C
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!