40.000
Aus unserem Archiv
Viersen

Tornado am Niederrhein folgt das große Aufräumen

dpa

Die Erinnerung an den Tornado sitzt vielen Menschen am Niederrhein in den Knochen. Zahlreiche Handyvideos zeigen, wie Anwohner den Wirbelsturm erlebten. „Schatzi, unsere ganze Terrasse“, ruft eine aufgebrachte Frau in Viersen einem Mann zu, zeigt ihm durchs Fenster die Verwüstung. Nach dem Sturm am Abend mit zwei Verletzten und zahlreichen beschädigten Häusern wird aufgeräumt. Dachdecker rückten in der besonders betroffenen Ortschaft Viersen-Boisheim an. Die gute Nachricht: Keines der Häuser ist einsturzgefährdet, alle Menschen können zu Hause übernachten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!