Archivierter Artikel vom 20.07.2013, 16:15 Uhr

Torlose Partie zwischen Darmstadt und Elversberg

Darmstadt (dpa). Der SV Darmstadt 98 ist am Samstag zum Auftakt der 3. Fußball-Liga nicht über 0:0 gegen Aufsteiger SV 07 Elversberg hinausgekommen.

Im Stadion am Böllenfalltor hatte der Gastgeber vor 5200 Zuschauern zwar die besseren Chancen. Doch die neu verpflichteten Angreifer Dominik Stroh-Engel (43.) und Marco Sailer (48. und 85.) konnten diese nicht nutzen. Der starke Gäste-Keeper Kenneth Kronholm hielt für die Saarländer den Punktgewinn fest.

Elversberg kam in der zweiten Hälfte besser ins Spiel. In der 77. Minute verpasste Daniel Jungwirth die größte Chance für den Neuling. Er schoss den Ball am leeren Tor der Darmstädter vorbei. Die Elversberger empfangen am zweiten Spieltag den FC Hansa Rostock. Darmstadts Trainer Dirk Schuster und sein Team reisen bereits am Freitag zur zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart.