40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Top-Grammy für Taylor Swift

Die Countrysängerin Taylor Swift hat für ihr Bestseller-Album «Fearless» den Grammy für das «Album des Jahres» gewonnen. Derweil sahnte Beyoncé die meisten Preise ab: Sechs Grammys bekam die 28-jährige Sängerin bei der Zeremonie in der Nacht in Los Angeles verliehen. Ihr Hit «Single Ladies» wurde zum Song des Jahres gekürt. Die Trophäe für die Aufnahme des Jahres ging an die Rocker Kings of Leon. Mit einer bewegenden 3D-Version seines «Earth Song» wurde Michael Jackson bei der Grammy-Gala in Los Angeles geehrt.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!