München

Toni-Manager: Keine Einigung mit Rom

Der Transferpoker um Fußball-Weltmeister Luca Toni ist doch noch nicht zu Ende. Der Manager des Noch-FC-Bayern- Stürmers wies Meldungen zurück, wonach Luca Toni sich mit dem AS Rom geeinigt hat. Beide Seiten seien interessiert, aber entschieden sei noch gar nichts. Das sagte Tullio Tinti dem italienischen Internetportal «romagiallorossa.com». Die «Gazzetta dello Sport» hatte berichtet, Toni und der AS Rom hätten sich auf einen Wechsel in der Winterpause verständigt.