40.000
  • Startseite
  • » Tomaten mögen es luftig und dunkel
  • Aus unserem Archiv

    Tomaten mögen es luftig und dunkel

    Bonn/Berlin (dpa-infocom) - Tomaten aus heimischem Anbau haben derzeit Hochsaison. Sonnenreif kommen die aromatischen Strauchfrüchte auf den Tisch. Wie man sie am besten aufbewahrt und was es dabei zu vermeiden gilt - hierzu einige Tipps.

    Saftiges Strauchgemüse
    Saftig und aromatisch: Tomaten aus heimischem Anbau haben derzeit Hochsaison.
    Foto: Stephanie Pilick - DPA

    Ob Fleisch-, Kirsch- oder Strauch: Tomaten sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Sie enthalten viel Vitamin C, Mineralstoffe sowie Carotinoide, die die Abwehrkräfte stärken, erklärt das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse. Wer Tomaten lagern will, stellt sie am besten in einer Schale oder einem Körbchen bei Zimmertemperatur an einen luftigen und schattigen Platz. So bleiben die Strauchfrüchte bis zu einer Woche lang frisch.

    Der Kühlschrank eignet sich hingegen nicht als Lagerort: Dort verlieren Tomaten ihr Aroma, erläutert das Pressebüro. Zudem bewahrt man sie am besten separat auf. Nachreifen kann unreifes Gemüse an einer sonnigen Stelle, etwa auf der Fensterbank.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!