Archivierter Artikel vom 20.02.2016, 22:00 Uhr

Tom Kühnhackl bei Pittsburgh-Niederlage mit erstem NHL-Tor

Pittsburgh (dpa). Tom Kühnhackl hat in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL sein erstes Tor geschossen, mit den Pittsburgh Penguins aber dennoch verloren.

Die Penguins unterlagen daheim Tampa Bay Lightning mit 2:4 Toren. Kühnhackl gelang in der 26. Minute in Unterzahl der erste Treffer für die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 1:3.

Der 24 Jahre alte Sohn von Eishockey-Legende Erich Kühnhackl war in der eigenen Hälfte in Puckbesitz gekommen, lief anschließend alleine auf Lightning-Schlussmann Ben Bishop zu und ließ ihn mit einem Rückhandschuss ins rechte obere Eck keine Chance. Für Kühnhackl war es die 17. NHL-Partie.

Pittsburgh rangiert nach der 20. Niederlage im 57. Saisonspiel vorerst weiterhin auf dem achten und letzten Playoff-Platz der Eastern Conference.

Spielstatistik