Tom Cruise beglückt kreischende Fans in Dubai

Dubai (dpa). Mit viel Geduld und einem Dauerlächeln im Gesicht hat Hollywood-Star Tom Cruise das 8. Internationale Filmfestival in Dubai eröffnet. Gemeinsam mit ihm auf dem roten Teppich stand am Abend Scheich Mohammed bin Raschid al-Maktum, der Herrscher des Golfemirats. Für Cruise war die Reise nach Dubai eine Rückkehr an einen Drehort, der ihm Einiges abverlangt hatte. Während der Dreharbeiten zum neuen Action-Film «Mission: Impossible – Phantom Protokoll», der in Dubai Premiere hatte, war Cruise auf der Fassade des Burj Chalifa herumgeklettert, des höchsten Hauses der Welt.