Tokio

Tokios Börse stoppt Talfahrt

Gestützt von einem schwächeren Yen hat die Börse in Tokio eine viertägige Talfahrt gestoppt. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte stieg um 162 Punkte oder 1,58 Prozent auf 10 414 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte um 6 Punkte oder 0,73 Prozent auf 914 Punkte zu. Am Devisenmarkt wurde der Dollar am Nachmittag mit 90,24 Yen gehandelt, nach 89,36 Yen am Vortag. Der Euro kostete 1,4014 Dollar, nach 1,4057 Dollar am Mittwoch. Z