Tokio

Tokios Börse schließt schwach

Die Aktienbörse in Tokio hat schwach geschlossen. Die Entscheidung der chinesischen Zentralbank, die geldpolitischen Zügel anzuziehen, ließ die Kurse ebenso wie an anderen asiatischen Börsen fallen. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsschluss einen Verlust von 144 Punkten bei 10 735 Zählern. Der Dollar notierte zum Mittag leichter mit 91,11 Yen nach 91,87 Yen gestern.