Archivierter Artikel vom 19.07.2011, 08:48 Uhr

Tokios Börse schließt mit Verlusten

Tokio (dpa). Der Aktienmarkt in Tokio hat mit Verlusten geschlossen. Gründe waren der starke Yen und negative Vorgaben der Wall Street. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende fiel der Nikkei-Index für 225 führende Werte um 84,75 Punkte oder 0,85 Prozent auf 9889,72 Punkte. Der Euro notierte bei 1,4077 Dollar nach 1,4112 Dollar am Freitag.