Archivierter Artikel vom 09.01.2010, 20:00 Uhr
Luanda

Togo sagt Teilnahme am Afrika-Cup ab

Togo wird nicht beim Afrika Cup antreten. Einen Tag nach dem blutigen Anschlag auf den Mannschaftsbus erklärte der togoische Regierungssprecher Pascal Bodjona, dass die Regierung beschlossen hat, die Fußball-Nationalmannschaft zurückzurufen. Unter diesen Umständen könnte man nicht am Wettbewerb teilnehmen. Die Spieler stünden unter Schock, sagte er in einem Statement. Der Tourbus der Mannschaft war gestern von Rebellen angegriffen worden. Bestätigt wurden bislang zwei Tote.