Archivierter Artikel vom 12.06.2017, 10:54 Uhr
Wiesbaden

Tödlicher Streit in Wiesbaden: Dritter Verdächtiger festgenommen

Nach der Messerstecherei mit einem Toten in Wiesbaden hat die Polizei mittlerweile alle drei Tatverdächtigen festgenommen. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Andreas Winckelmann in Wiesbaden. Seinen Angaben nach handelt es sich um drei junge Männer im Alter von 21, 22 und 23 Jahren aus Wiesbaden und der Umgebung. Bei einem Streit zwischen zwei Gruppen war es in der Nacht zum Sonntag zu der Messerstecherei gekommen. Ein 19-Jähriger wurde dabei in der Wiesbadener Fußgängerzone getötet, zwei weitere Männer im Alter von 18 und 19 Jahren zum Teil schwer verletzt.