40.000
  • Startseite
  • » Tödlicher Fußball-WM-Streit: Anklage erhoben
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Tödlicher Fußball-WM-Streit: Anklage erhoben

    Der tödliche Fußball-WM-Streit in Hannover soll demnächst vor Gericht kommen. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen zweifachen Mordes gegen den mutmaßlichen Täter erhoben. Das teilte eine Sprecherin mit. Der 42-Jährige soll Anfang Juli in einer Kneipe zwei Italiener erschossen haben. Zuvor hatte er sich mit den Opfern über die Anzahl der WM-Titel von Deutschland und Italien gestritten. Laut Anklage war der Beschuldigte bei der Tat vermindert schuldfähig, weil er unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stand.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!