40.000
Aus unserem Archiv
Petershagen

Tödlicher Brand in Diakonie-Wohnheim

Bei einem Brand in einer Wohnanlage der Diakonie in Petershagen bei Minden sind am Abend zwei Menschen getötet worden. Drei weitere Bewohner erlitten schwere Rauchvergiftungen. Der Schwelbrand war aus unbekannter Ursache im ersten Stock einer Wohnanlage für betreutes Wohnen ausgebrochen. Eine 69-jährige Frau und ein 59 Jahre alter Mann konnten nur noch tot geborgen werden. 13 Bewohner des Hauses wurden unverletzt evakuiert. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst nicht fest.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!