Töchter missbraucht – Vater und zwei Söhne festgenommen

Itzehoe (dpa). Sexueller Missbrauch im Kreis einer Großfamilie in der Region Dithmarschen in Schleswig-Holstein: Die Staatsanwaltschaft Itzehoe ermittelt gegen einen 48-Jährigen, weil er seine eigenen Töchter sexuell missbraucht haben soll. Gemeinsam mit seinen 16 und 18 Jahre alten Söhnen soll sich der Mann an seinen eigenen Töchtern vergangen haben, seine Söhne hätten bei den Taten ihre jüngeren Schwestern missbraucht. Die drei Beschuldigten wurden bereits am vergangenen Donnerstag festgenommen, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Zepter der dpa.