Washington

Todesurteile in den USA weiter auf niedrigem Niveau

Die Zahl der Todesurteile in den USA bleibt auf einem historisch niedrigen Stand. In diesem Jahr schickten die amerikanischen Gerichte 114 Straftäter in die Todeszelle, zwei mehr als im vergangenen Jahr. Das teilte das Informationszentrum über die Todesstrafe in Washington mit. Das sei der zweitniedrigste Wert seit 1976 gewesen, als die Todesstrafe in den Vereinigten Staaten wieder eingeführt wurde. Den höchsten Stand hatte es 1994 mit 328 Fällen gegeben.