40.000
  • Startseite
  • » Todesfalle Internet: 27-Jähriger gesteht Mord an Melanie
  • Aus unserem Archiv
    Hildesheim

    Todesfalle Internet: 27-Jähriger gesteht Mord an Melanie

    Die 23 Jahre alte Melanie wollte sich mit einer Bekannten aus dem Internet treffen – sie begegnete ihrem Mörder. Der 27 Jahre alte Angeklagte hat vor Gericht ein Geständnis abgelegt: Zum Prozessauftakt im Landgericht Hildesheim gab der Angeklagte zu, die junge Frau, die er im Internet kennengelernt hatte, mit Messerstichen in Hals und Oberkörper umgebracht zu haben. Anschließend verging er sich an der Leiche. Die tote junge Frau transportierte er in einer Mülltonne aus dem Haus und brachte sie im Auto der jungen Frau in ein Waldstück im Landkreis Gifhorn.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!