40.000
  • Startseite
  • » TK-Studie: Guter Schlaf wichtig für gute Arbeit - und umgekehrt
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    TK-Studie: Guter Schlaf wichtig für gute Arbeit – und umgekehrt

    Ein Drittel der Deutschen findet nicht richtig in den Schlaf. Ein knappes Viertel kommt nicht auf das empfohlene Minimum von sechs Stunden. Das geht aus der Studie „Schlaf gut, Deutschland“ der Techniker Krankenkasse hervor. Danach sind Deutschen ein ausgeschlafenes Volk. Überdurchschnittlich hoch sei der Anteil der Schlecht-Schläfer unter den Berufstätigen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten oder Schichtdienst. Die Hälfte schlafe höchstens fünf Stunden. Wer nicht ausreichend schläft, wird krank und gefährdet seine Gesundheit. Auch Unfallrisiken und Fehlerquote im Job steigen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!