Kopenhagen

Tischtennis-Europameister Maze geht nach Russland

Tischtennis-Europameister Michael Maze wechselt zur kommenden Saison von Roskilde nach Russland.

Der Däne unterschrieb einen Vertrag bei UMMC Jekaterinburg, teilte der dänische Verband mit. Champions-League-Teilnehmer Roskilde, der im Viertelfinale an Borussia Düsseldorf gescheitert war, konnte Maze infolge der Finanzkrise nicht halten und wird in der kommenden Saison wohl nicht mehr in der Königsklasse spielen.