Archivierter Artikel vom 02.02.2010, 18:56 Uhr
Hannover

Tischtennis: Zwölf Bewerber für Erstliga-Lizenz

Zwölf Vereine haben sich um eine Lizenz für die Saison 2010/2011 in der Deutschen Tischtennis-Liga beworben.

Neben den zehn jetzigen Clubs der höchsten deutschen Spielklasse sind dies die Zweitligisten TTC Ruhrstadt Herne und TSV Gräfelfing, wie der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) mitteilte. Für Herne wäre es die Premiere in der 1. Liga der Herren. Bevor die Lizenzen erteilt werden können, prüft eine Kommission des DTTB unter anderem die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine.