Archivierter Artikel vom 16.01.2010, 12:26 Uhr
Hannover

Tischtennis: Trainingsunfall bei Düsseldorf-Gegner

Der Viertelfinal-Gegner von Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Champions League, Roskilde Bordtennis aus Dänemark, bangt um den Einsatz von Europameister Michael Maze. Der Champion von Stuttgart verletzte sich bei einem Unfall im Training.

Ein abgestellter Tischtennistisch kippte um und fiel auf Maze. Dänemarks Sportler des Jahres 2009 wurde an der Achillessehne getroffen und musste im Krankenhaus mit zwölf Stichen genäht werden.

«Als es passiert ist, habe ich das Schlimmste befürchtet, aber zum Glück ist die Achillessehne nicht schlimm verletzt», schrieb Maze auf seiner Homepage. Dennoch müsse er eine Pause einlegen und wisse noch nicht, ob er im Viertelfinal-Hinspiel am 29. Januar gegen Titelverteidiger Düsseldorf mit dem zehnfachen Europameister Timo Boll spielen kann. «Ich hoffe es, aber ich kann nur abwarten», meinte Maze.