Tischtennis: Europa – Asien in China und Belgien

Hannover (dpa) ­ Die zweite Auflage des Kontinentalvergleichs der Tischtennis-Asse aus Europa und Asien findet im kommenden Jahr in China und Belgien statt, teilte die Europäische Tischtennis-Union (ETTU) mit.

Das Hinspiel werde Mitte April 2010 in einer chinesischen Stadt, das Rückspiel Mitte Oktober in Belgien ausgetragen. In diesem Jahr hatte die europäische Auswahl das erste Match trotz zweier Siege von Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov in Peking mit 4:6 verloren, sich aber im Rückspiel in Istanbul mit 6:5 durchgesetzt. An diesem Sieg war der zehnfache Europameister Timo Boll (Düsseldorf) mit zwei Erfolgen maßgeblich beteiligt.