Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 21:00 Uhr
Kiew

Timoschenko warnt vor voreiligen Schlüssen

Bei der Präsidentenwahl in der Ukraine hat Regierungschefin Julia Timoschenko nach Schließung der Wahllokale vor voreiligen Schlüssen über das Ergebnis gewarnt. «Wir werden um jede Stimme kämpfen», sagte Timoschenko in Kiew. Nach Prognosen verschiedener Meinungsforschungsinstitute hat der prorussische Oppositionsführer Viktor Janukowitsch die Abstimmung gewonnen. Janukowitschs Wahlkampfleiterin gratulierte dem 59-Jährigen zum Sieg. Wahlbeobachter sprachen aber von einem ordnungsgemäßen Verlauf.