40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

Timo Boll und Ma Long ziehen ins Achtelfinale ein

dpa

Rekord-Europameister Timo Boll von Borussia Düsseldorf und sein chinesischer Partner Ma Long haben bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften in Düsseldorf im Herrendoppel die dritte Runde erreicht.

Timo Boll und Ma Long
Timo Boll und Ma Long stehen in Düsseldorf im Achtelfinale.
Foto: Rolf Vennenbernd – dpa

Boll und der Einzel-Olympiasieger bezwangen die Inder Kamal Achanta/Sathiyan Gnanasekaran 11:8, 7:11, 11:5, 11:4, 11:8. Nun kommt es für die eigens für diese WM zusammengestellte Kombination Boll/Ma Long am Donnerstag (12.15 Uhr) zum Achtelfinalduell mit den chinesischen Top-Favoriten Fan Zhedong und Xu Xin.

In der ersten Runde hatten sich Boll und Ma Long am Dienstag gegen die Ungarn Tamas Lakatos/Krisztian Nagy mühelos in vier Sätzen durchgesetzt.

Homepage der Tischtennis-WM

Die deutschen Nationalteams

Live Stream des Weltverbandes ITTF

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 34°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

12°C - 22°C
Samstag

11°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!