New York

Times-Square-Bomber fast entkommen

Der Bombenleger vom Times Square wäre beinahe entkommen. Das berichtet die «New York Times». Demnach hatten die Ermittler die Spur des schon identifizierten Faisal Shahzad für einige Zeit verloren. Wie der 30-Jährige dann an Bord eines Flugzeugs nach Dubai kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Shahzad war von FBI-Beamten in letzter Minute aus dem Flugzeug geholt worden. Im Verhör gestand der Pakistaner, der seit vergangenem Jahr die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, die Tat. Er gab außerdem zu, in Pakistan eine Sprengstoffausbildung erhalten zu haben. Inzwischen wurde der Mann angeklagt.