40.000
  • Startseite
  • » Tillich kündigt Widerstand gegen Gesundheitspläne an
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Tillich kündigt Widerstand gegen Gesundheitspläne an

    Sachsens CDU-Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat Widerstand gegen den Gesundheitskompromiss der schwarz-gelben Bundesregierung angekündigt. Es gebe erheblichen Gesprächsbedarf, sagte Tillich der «Leipziger Volkszeitung». Höhere Versicherungsbeiträge hätten schädliche Folgen für Wirtschaft und Arbeitsplätze. Für Ostdeutschland sei das eine zusätzliche Belastung, weil die Kassenbeiträge schon bei Einführung des Gesundheitsfonds' erhöht worden seien. Der Beitragssatz 2011 in der Gesetzlichen Krankenversicherung von 14,9 auf 15,5 Prozent steigen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!