Berlin

Til Schweiger feiert «Zweiohrküken»-Premiere

Til Schweiger hat am Abend in Berlin seinen neuen Film «Zweiohrküken» vorgestellt. In der Fortsetzung der Komödie «Keinohrhasen» stehen Schweiger und Nora Tschirner wieder als Paar vor der Kamera. In dem Streifen geht es um Ex-Freunde, Pärchenstress und Eifersucht. Schweiger führte erneut Regie. Nach der Premiere gab es Jubel, Applaus und ein Versprechen: «Wir werden versuchen, einen dritten Teil zu machen», sagte Schweiger auf der Kinobühne. «Zweiohrküken» startet am 3. Dezember in den Kinos.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net